Sie sind selbstständig oder nebenberuflich tätig und wären gerne erfolgreicher? Sie sind unsicher, was Sie sagen oder gar schreiben sollen, wenn es um Ihre Tätigkeit geht?

Ich zweifle oft, ob ich auf dem richtigen Weg bin.

Zeigen Sie ihn mir!

Ich möchte mein Fotografie-Business optimieren.

Seminare 2017

Klarheit gibt Power

Wie möchten Sie wahrgenommen werden? Wen wollen Sie vorzugsweise ansprechen? Solange Sie nicht präzise formulieren können, was Sie Besonderes anbieten, nutzen Sie Ihr geschäftliches Potenzial nicht aus. Sie gehen in der Flut an Angeboten und Information unter. Um sich abzuheben, ist die Erarbeitung eines Profils unabdingbar. Das ist mehr als eine wortstarke Vorstellung Ihrer Tätigkeit. Es bedeutet für Sie, klar zu wissen, wofür Sie stehen. Diese Fokussierung wird es Ihnen unfassbar erleichtern, Entscheidungen zu treffen, und Ihrem Auftritt mehr Selbstbewusstsein verleihen. Meinen Sie nicht auch, das wäre eine ideale Voraussetzung, um das Businessleben zu führen, das Sie sich wünschen?

Sie sind eine Meisterin der behutsamen Schonungslosigkeit, und nichts anderes hätte mir damals so gut weiterhelfen können. Sie haben nicht nur rasch gespürt, worum es mir geht, Sie hatten auch klare Worte für das, was ich fühlte. Damit haben mir Sie mir nicht nur Kriterien an die Hand gegeben, sondern unmittelbar mein Sehen und Denken verändert. Ihre Aussagen zum Fotokunstbetrieb fand ich in all den Jahren übrigens durchweg bestätigt. Gerne denke ich an unser intensives Gespräch zurück. Vielen herzlichen Dank nochmals!

Peter Braunholz

Sie wissen gar nicht, was das Treffen mit Ihnen damals bei mir ausgelöst hat. Es hat wirklich einfach alles verändert! Ich sehe eine Richtung, wohin ich mich entwickeln will, und es fühlt sich unglaublich gut an. Ich bin voller Selbstbewusstsein, was meine Fotografie anbelangt. Ich kann Ihnen gar nicht genug danken dafür, was Sie bei mir bewirkt haben!

Thomas Stöckli

Auf dem Weg in die Spezialisierung war Frau Mettners Hilfe von unschätzbarem Wert. Durch ihren scharfen Blick und ihr Talent für spannende Sequenzierungen entstanden so immer konzise Portfolios, die sich vom Gros der Fotografen auf dem Markt deutlich abhoben und so manchen Kunden und Art Buyer durch eine klare, konsequente Bildsprache bestechen konnten. Gerade in den ersten Berufsjahren läuft man als Fotograf stets Gefahr, zuviel zeigen zu wollen und so seine Stärken zu verwässern. Durch Frau Mettners unaufgeregt-direkte Art kommt man bereits in der ersten Sitzung meilenweit, und ihre pragmatische Arbeitsweise ermöglicht es, wichtige (Selbst-)Erkenntnisse sofort umzusetzen. Für mich am spannendsten waren jedoch immer ihre treffenden psychologischen Einsichten, die sich oft erst Jahre später in der fotografischen, v.a. künstlerischen Arbeit bewahrheitet und aktualisiert haben. Letztlich geht es ja nicht so sehr darum was man macht, sodern warum man es macht. Auch das ist ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg.

Thomas Sing