Bereit für die Erfolgswelle?

Fotografie ist wie das Meer: Alles ändert sich ständig. Die individuell beste Welle zu erkennen, ist wichtiger denn je.

Wie erfolgreich wären Sie gerne?

Oft übersieht man selbst Chancen, die einem prinzipiell offen stehen.

Ich möchte sie Ihnen gerne zeigen! Seit 2002 berate ich Fotografinnen und Fotografen zu Ihrer künstlerischen und kommerziellen Weiterentwicklung. Sie üben einen Beruf aus mit Verdienstmöglichkeiten, die höher sind als bei vielen anderen freien, kreativen Tätigkeiten. Und können zusätzlich Ihre Arbeiten präsentieren in Ausstellungen, Büchern, Websites, Instagram …

Schöpfen Sie Ihr kreatives und kommerzielles Potenzial aus? 

Gerne unterstütze ich Sie mit der Erarbeitung einer ganz auf Sie zugeschnittenen Perspektive. Ich freue mich, wenn Sie mit mir in Kontakt bleiben! Sie können den Erfolg abonnieren und, wenn Sie mögen, ein kostenloses E-Book erhalten.  

Individuelle Lösungen für Auftragsfotografen

Buch Erfolg als Fotograf von Martina Mettner
Das Buch kostet 39,80€. 10 Punkte Checkliste kostenlos.

Mit dem Erfolg als Fotograf-Newsletter

Anregende Lektüre für die Freizeitfotografie

mehr-vom-Leben-frei-klein
42 Seiten für Anregung für Fotoprojekte als Geschenk.

Wer fotografiert hat mehr vom Leben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Starten Sie jetzt Ihre berufliche Zukunft mit der wichtigsten Erkenntnis: Fotos zu verkaufen, funktioniert nicht mehr. Bieten Sie Lösungen an, Erlebnisse, schaffen Sie Mehrwert für Ihre Kunden. Das ist wertvoll. Fotos an sich sind es leider nicht mehr. Denken Sie um. Ich helfe Ihnen! 

Vielen freien Fotografen fällt es wirklich schwer, ihr Talent ins rechte Licht zu setzen. Dieses Karrierehindernis ist mit professioneller Hilfe recht leicht zu beheben. Sie fotografieren – ich gebe Ihnen die Erkenntnisse, Tools und die Bestärkung, Ihr Talent zu entfalten. Fotografie ist großartig! Ich möchte, dass Sie sich nicht aus Unkenntnis oder unnötigen Ängsten selbst enge Grenzen ziehen.

Sind Sie bereit fürs nächste Level oder für eine Neupositionierung in dem sich wandelnden Fotografenberuf? Dann sprechen Sie mich an!

Fotografinnen und Fotografen vertrauen mir als Beraterin seit weit mehr als 15 Jahren. 

Man muss erst das Board zum Strand bringen, bevor einen die Welle trägt.

Den Weg zum Auftrag stellen Sie sich schwieriger vor als er ist. Sie müssen gar nicht bei Leuten anrufen, um denen etwas anzubieten, was sie gerade nicht brauchen. Versuchen Sie nicht, Fotos zu verkaufen! Denken Sie an Ihre Talente als: Bastler, Nanny, Teamleader, Entertainer, Rettungsassistent, Tech-Wizzard und Kundenversteher. Das ist, was Auftraggeber wahrnehmen. Die suchen Verlässlichkeit bei der Erledigung einer visuellen Aufgabe – nicht „Fotos“.       

Was würden Sie gerne tun? Für wen möchten Sie arbeiten? Das sind die entscheidenden Fragen. Ist das geklärt, wird Ihre Selbstpräsentation überarbeitet. Sie muss Ihre Wunschkunden anlocken und überzeugen – nicht Ihre Fotografenkollegen! Text ist wichtig, denn er prägt sich schneller ein als Bild (und sorgt dafür, von Suchmaschinen gefunden zu werden). Dann können Sie lossurfen auf der Erfolgswelle!  

Erfahrungen Ihrer Kollegen

Frau Dr. Mettner gab mir viele gute Hilfestellungen für meinen Start und ermutigte mich den Schritt in die Selbstständigkeit zu tun. Dafür bin ich ihr noch immer sehr dankbar! Sie pflegt eine direkte und offene Kommunikation, die einen weiter bringt, aber auch wieder zurück auf den Boden der Tatsachen führen kann. 🙂 Ich schätze es sehr, dass sie sich wirklich in meine Lage, aber auch in die Kundenperspektive versetzen kann. Durch ihre langjährige Erfahrung in der Wirtschaft und das Verständnis für die unterschiedlichen Bedürfnisse konnte sie mir sehr wertvolle Tipps geben. Vielen lieben Dank dafür.
Ich war über die Vielzahl an neuen Ideen erfreut, mit denen ich nach einem eintägigen Workshop bei Martina Mettner nach Hause gefahren bin. Neben ehrlichem Feedback zur Website – insbesondere zu den diversen Optimierungsmöglichkeiten, die man auf Grund der eigenen Betriebsblindheit leicht übersieht – habe ich mein Preissystem an einer entscheidenden Stelle verbessert. Schon jetzt hat sich der Workshop mehr als bezahlt gemacht. Gerne lasse ich mich auch in Zukunft bei Fragen zur eigenen Entwicklung bei Ihnen beraten.
Gerade in den ersten Berufsjahren läuft man als Fotograf stets Gefahr, zuviel zeigen zu wollen und so seine Stärken zu verwässern. Durch Frau Mettners unaufgeregt-direkte Art kommt man bereits in der ersten Sitzung meilenweit, und ihre pragmatische Arbeitsweise ermöglicht es, wichtige (Selbst-)Erkenntnisse sofort umzusetzen. Für mich am spannendsten waren jedoch immer ihre treffenden psychologischen Einsichten, die sich oft erst Jahre später in der fotografischen, v.a. künstlerischen Arbeit bewahrheitet und aktualisiert haben.

 

 

Bücher von Martina Mettner

Buch Fotografie mit Leidenschaft von Martina Mettner
Das Buch kostet 39,80 € (Amazon).

Fotografie mit Leidenschaft

Künstlerische Fotografie und Kunstmarkt praktisch betrachtet.

Erfolg als Fotograf von Martina Mettner
Das Buch kostet 39,80 € (Amazon).

Erfolg als Fotograf

Wie man sein Können optimal präsentiert.

Buch Fotopraxis mit Perspektive von Martina Mettner
Für nur 19,80 € bei Amazon.

Fotopraxis mit Perspektive

Anregende Lektüre für eigene Fotoprojekte.

Auf einen Espresso

 Tipps fürs Fotobusiness – schicken Sie mir Ihre Fragen

3 Tipps zum Newsletter

Worauf Sie achten sollten, um nicht als Spammer angesehen zu werden

3 Irrtümer über Ihre Angebotsabgabe

Manchmal bürgern sich Unsitten und Vorurteile ein ...

Was erfahren andere auf der Über mich-Seite?

Für Ihren Erfolg ist es sehr wichtig, dass Sie als Person sichtbar werden.

Martina Mettner in einem Café in Paris
Foto: Gregor Beltzig, Paris 2018

3 Tipps zur Reaktion auf Kundenanfragen

Meldet sich ein Interessent freiwillig, ist das schon die halbe Miete.

Sich per Brief vorstellen

Es geht um das Anschreiben potenzieller Kunden. Eine persönliche Ansprache ist von großem Vorteil.

Vor der Presse stehen

Endlich hängen eigene Bilder in einer Ausstellung. Was tun, wenn Pressevertreter anwesend sind?

Als Fotograf*in sind Sie privelegiert

und das bringt Verantwortung mit sich - auch Kunden gegenüber ein wichtiger Punkt.

Bringt Ihnen die Website neue Kunden?

Was ist viel besser als Leute anzurufen, von denen Sie etwas wollen? Wenn Leute bei Ihnen anrufen und etwas von Ihnen wollen! Schafft Ihre Website das?

Vita in der Ich-Form schreiben?

Ob man in der ersten oder in der dritten Person schreibt, hängt auch vom fotografischen Bereich ab.