Buchmesse fast ohne Fotobücher

So richtig eintauchen in die Buch- und Verlagswelt kann man wieder bis Sonntag, den 20. Oktober 2019, in Frankfurt auf dem Messegelände. Dann mit fotogenen Cosplayern garniert. Erstmals können Bücher gekauft werden

Bauhaus Museum Dessau eröffnet

Am 8. September wurde in Dessau das Bauhaus Museum eröffnet. 2019 feiert das Bauhaus, das nacheinander in Weimar, Dessau und Berlin bestand, 100jähriges Jubiläum. #moderndenken

Michel Campeau: „Photography Saved My Life“

Auf der Tüte aus dem Fotoladen stehen der Name seiner Mutter und der seines leiblichen Vaters: Michel Campeau verwebt geschickt seine eigene Biografie mit der analogen Fotografie, die er liebt und re-konstruiert. Jetzt in Frankfurt am Main zu sehen.

Michael Wolf fotografiert nicht mehr

Michael Wolf (1954-2019) – Ein Fotograf mit beispielhafter Karriere starb in seiner Wahlheimat Hongkong, kurz nach seiner großen Retrospektive in den Deichtorhallen in Hamburg. Er besaß die für einen Fotografen wichtige Eigenschaft, immer neugierig zu sein.

Erfolg als Fotograf jetzt als E-Book

Würden Sie auch gerne Aufträge und neue Kunden fast wie auf Autopilot bekommen? Das ist gar nicht so schwierig, kostet nur etwas Überwindung. Sie sollten dazu nämlich einmal gründlich Ihre Business-Basics erarbeiten. Dabei unterstütze ich Sie seit 2002 in persönlichen Beratungsgesprächen und seit 2010 auch per Buch. So lange ist es her, dass die erste […]

Hannes Wanderer druckt nicht mehr

Am 11. September 2018 konnte man auf Facebook erfahren, dass Hannes Wanderer gestorben ist. Er war Verleger ungewöhnlicher Fotobücher (Peperoni Books), Drucker aus Passion, Inhaber eines Fotobuchladens in der Brunnenstraße in Berlin mit Onlinepräsenz namens 25Books – und Gaulloises-Raucher.

Haubitz + Zoche: Modernistische Kinos und Kirchen in Südindien

„Postkoloniale Erleuchtung“ heißt die Ausstellung der Arbeiten von Sabine Haubitz und Stefanie Zoche in Mannheim. ZEPHYR Raum für Fotografie zeigt vom 27. Mai bis 26. August 2018 Kirchen und Kinos in Südindien, die zwischen 1950 und 1970 in einer Spielart der modernistischen Architektur erbaut wurden.

Das Revival des Analogen

Über die Sehnsucht nach Haptik, die in dieser digitalen Zeit vor allem jüngere Leute zu befallen scheint. Es gibt wieder Sofortbildkameras, immer mehr Fotobücher und sogar Plattenspieler sind wieder in!

Patrick Willocq: Songs of the Walés

Der gerade bei Kehrer erschienene Bildband von Patrick Willocq bietet ein medienübergreifendes Eintauchen in einen uns fremden Ritus und dessen künstlerische Transformation.